Empfohlen

Wir halten durch und denken an Euch!

Der TVN reduziert die Mitgliedsbeiträge im 2. Quartal

Die Covid-19 Pandemie hat weiterhin einen Einfluss auf unser aller Leben und somit auch auf unseren Verein. Die letzten Monate waren geprägt von Zeiten ohne Sport und auch derzeit ist das Angebot noch nicht wieder im vollen Umfang möglich.

Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen, für alle Mitglieder den Beitragseinzug im 2. Quartal den Grundbeitrag um 50% zu reduzieren. Auch bei den meisten Sonderbeiträgen (abteilungsspezifisch) wurde Hand angelegt.

Eine genaue Übersicht über die Beitragsverpflichtungen finden Sie hier auf der Homepage.

Der Sonderbeitrag Judo wird auf 3,-€ reduziert und die Sonderbeiträge Turnen, Schwimmen und Tanzen entfallen in Gänze. Die Sonderbeiträge Basketball und Baseball bleiben unverändert bestehen.

Wir freuen uns auf den Tag, an dem wir wieder gemeinsam und ohne Einschränkungen unserem Sport nachkommen können, Burger und Eis am Baseballplatz genießen und unsere Teams und Einzelsportler:innen  beim Ligabetrieb in den Hallen und Plätzen anfeuern können.

Wir bemühen uns alle Sportangebote die möglich sind zu aktivieren und informieren über die Internetseiten des Vereins und über die abteilungsinternen Verteiler.

Bleibt gesund und haltet die Ohren steif!

Der Vorstand des TV 1908 Neunkirchen e.V.

Empfohlen

Wiederaufnahme des Sportbetriebs

Hallo liebe Mitglieder, in diesem regelmäßig aktualisierten Beitrag erhaltet ihr Infos zu den Abteilungen, die bereits wieder (online oder offline) Training anbieten.


Leichtathletik

Gültig ab 09.03.2021

Dienstag 16.00 – 17.30 Uhr
Freitag 16.00 – 17.30 Uhr

Die jüngeren Athleten bis 14 Jahre dürfen wieder in der Gruppe, mit normalen Abstandsregeln, trainieren.

Die Älteren dürfen in 2er Teams trainieren. Die Teams werden vor Ort von den Trainern eingeteilt. Jedes 2er Team muss einen Mindestabstand von 5 Metern zu allen übrigen Teilnehmern auf dem Sportplatz durchgängig einhalten. (Dies sollte möglich sein.)

Das Training ist ausschließlich im Freien erlaubt!

Sollte es an den Tagen (wie im derzeitigen Wetterbericht leider angezeigt) dauerhaft oder stark regnen, muss das Training leider wieder ausfallen.

Alternativ werden wir dann weiterhin freitags Online-Training um 16.00 Uhr anbieten.

Judo

Die Judo-Abteilung bietet zurzeit ein einstündiges Training donnerstags um 18 Uhr für alle Altersgruppen über Zoom.

Baseball / Softball

Die Baseball- und Softballabteilung hat ab dem 22.02.2021 einen eingeschränkten Trainingsbetrieb gemäß der aktuellen Coronaverordnung NRW wieder aufgenommen.

Korrektur – Einladung Mitgliederversammlung per Zoom

+++Update vom 14.04.2021+++

Der Vorstand lädt ein zur satzungsgemäßen ordentlichen Mitgliederversammlung am Montag, den 26. April 2021 um 19:00 Uhr
in die Aula der Gesamtschule Neunkirchen per Zoom-Meeting.

Wie immer sind alle Vereinsmitglieder herzlich eingeladen, an der Versammlung teilzunehmen.

Zur Teilnahme und zum Erhalt der Zugangsdaten bitten wir die Vereinsmitglieder um namentliche Anmeldung per Mail an hauptversammlung@tvneunkirchen.de

Angehängt sind die Tagesordnungspunkte.

RTJ Abenteuer O Trail

Hallo liebe Sportsfreunde,

die RTJ (Rheinische Turnerjugend) hat eine tolle Aktion geplant: eine spannende Rundwanderstrecke rund um Rösrath mit 13 Rätselaufgaben, an der jeder teilnehmen kann!

Alles was man für die Teilnahme braucht ist ein Smartphone und Lust sich zu bewegen. Alle genauen Infos zur Teilnahme findet ihr in der beigefügten Ausschreibung.

Für alle Teilnehmer gibt es eine Urkunde, und wenn alle Vereinsmitglieder fleißig mitmachen, kann unser Verein sogar einen Sonderpreis gewinnen!

40 Jahre Pokalturnen im TVN

Wir leben noch…
40 Jahre Pokalturnen beim TVN! So oder so ähnlich sollte eigentlich die Schlagzeile an diesem Wochenende (13./14. März 2021) lauten. Geplant war nämlich die Durchführung des 40. (!) Pokalturnen.

Aus bekannten Gründen (=Corona) musste schon in 2020 das 39. Pokalturnen, und nun auch das 40. ausfallen. Wer weiß ob der nun geplante neue Verschiebetermin (18./19. September 2021) eingehalten werden kann?

Als im Jahr 1981 – also vor 40 Jahren – das 1. Pokalturnen in der Hauptschulhalle, einer Einfachhalle 15m x 27m, stattfand, bestand die Unterlage für das Bodenturnen aus den TVN Judomatten mit der Auflage eines dünnen Gummiläufers.

1984, nach dem „Umzug“ in die neuerbaute Zweifachhalle in Seelscheid, konnten wir schon ein besseres Bodenquadrat auslegen bzw. ausrollen. Bis 1987 war dann die Halle in Seelscheid die neue Heimstätte des TVN – Pokalturnen.

In 1988 (Einweihung am 15.01. mit Kultusminister Girgensohn) erhielten wir in Neunkirchen eine Mehrzweckhalle (=Sporthalle) mit großen, sportgerechten Möglichkeiten. Nun konnten wir zum Pokalturnen alle Turngeräte vernünftig aufbauen.

Wenige Jahre später war es uns sogar möglich ein gebrauchtes Bodenquadrat (12m x 12m) mit federndem Unterbau vom TSV Bayer Leverkusen zu erwerben. Der von den Bundesliga Turnern aus Leverkusen arg strapazierte Unterbau hielt allerdings nicht sehr lang. So planten wir den Neukauf eines sogenannten Sprungbodens.

Unter der Federführung und tüchtigen Einsatzes unseres damaligen 1. Vorsitzenden Helge Bandow, wurde in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung (nur 1 TOP) die Anschaffung des Sprungbodens beschlossen.

Bis zum letzten Jahr reichte auch die dazugehörige Bodenmatte (14m x 14m mit Sicherheitsrand) vollkommen aus. Unsere Turnerinnen (u.a. je eine Mannschaft in Oberliga und Landesliga) wünschten sich aber schon seit einiger Zeit eine neue, bessere Bodenmatte. Jetzt war es an der Zeit zu sparen.

Und siehe da: Ende des vergangenen Jahres war es möglich ein komplett neues Bodenquadrat zu kaufen. Und nun stehen die sieben Bodenläufer (je 2m x 14m) noch nicht ausgepackt, in unserem Lager und warten, und warten, und warten… auf das 39. und 40. Pokalturnen.

Bleiben Sie gesund.
Ludwig Schmitt
Abteilungsleiter Turnen im TVN