Nikolausschwimmfest 2015 in Bad Godesberg

Nikolausschwimmfest Bonn 15-1

Protokoll_Nikolaus_2015

Mit 13 Aktiven nahm der TV Neunkirchen am 36. Nikolausschwimmfest der SG WAGO in Bonn Bad Godesberg teil. Die Schwimmer der 13 teilnehmenden Vereine bildeten beim traditionellen Wettkampf am Nikolaustag ein quantitativ und qualitativ starkes Starterfeld. Das Nikolausschwimmfest ist auch wegen der süßen Überraschungen bei den jüngeren Jahrgängen beliebt. Und so nutzte auch der TV Neunkirchen die Möglichkeit und schickte gleich fünf Wettkampfneulinge an den Start. Auf diese Weise leistet der TVN einen wichtigen Beitrag zur Nachwuchsförderung und somit für eine erfolgreiche Nachführarbeit im Wettkampfbereich, so Robert Janssen, Abteilungsleiter der Schwimmabteilung des TVN.

Tilo Haarhoff (JG 08), Merle Heikamp (JG 08), Mia Utscheid (JG 08), Sophie Bülow (JG 07) sowie Malte Winter (JG 07) gingen zum ersten Mal für den TVN an den Start und konnten sich zur Freude der Trainer Lisa Kersten und Axel Schütz in jeweils starken Teilnehmerfeldern gut behaupten und wichtige Erfahrungen für die Zukunft sammeln.

Für die Podestplätze sorgten dann allerdings die erfahrenen Nachwuchsschwimmer. Vor allem Leo Schlaack (JG 04) präsentierte sich in bestechender Form und konnte alle fünf Starts für sich entscheiden (50m Schmetterling, 50m Rücken, 50m Brust, 50m Freistil und 100m Lagen). Aber auch Adam Triantafyllos (JG 07) unterstrich seine derzeit gute Form mit zwei 2. Plätzen (50m Brust, 50m Kraul) sowie einem 3. Platz (50m Rücken).

Mit starken Leistungen, neuen Bestzeiten und vielen vorderen Platzierungen warteten außerdem Emma Henning (JG 06), Jule Schütz (JG 06), Duncan Henning (JG 06), Benjamin Weihe (JG 08) und Lasse Kerstgens (JG 08) auf.

Nach den vielen sportlichen Höhepunkten ließ es sich der Nikolaus – wie immer – nicht nehmen, alle Wettkämpfer in der Schwimmhalle zu überraschen.

Die Schwimmabteilung des TVN wünscht an dieser Stelle allen ein frohes Weihnachtsfest und besinnliche Festtage.


 

 

Schwimmen: Kreismehrlagenpokal 2015

Am 15.11.15 beteiligte sich der TV Neunkirchen am Kreismehrlagenpokal in St. Augustin. Neben den Entscheidungen in den Einzeldisziplinen ging es vor allem auch um die Kreispokalwertung des Rhein-Sieg-Kreises. In den einzelnen Jahrgängen werden die drei besten Einzelergebnisse bepunktet und addiert, so dass bei diesem Wettkampf Allrounderqualitäten gefragt waren.
Das TVN-Team ging mit insgesamt 10 Aktiven an den Start und präsentierte sich in einer äußerst guten Form. Die Starter des TVN konnten mit vielen neuen Bestzeiten in den Einzelwertungen glänzen. Insgesamt belegten die Aktiven 9 mal Platz 1, 6 mal Platz 2 und 6 mal Platz 3. Das bedeutete auch ein sehr erfolgreiches Abschneiden in den Pokalwertungen. Vor allem Adam Triantafyllos (JG 07 – 50m Rücken, 50m Brust, 50m Freistil) und Jule Schütz (Jg 06 – 50m Brust, 50m Freistil, 100m Lagen) (Foto) ließen der Konkurrenz keine Chance und sicherten sich mit jeweils 3 Siegen in den Einzelwertungen auch die Pokalwertung in ihren Jahrgängen. Erwähnenswert, dass sich Jule über 100m Lagen mit ihrer Zeit von 1:39,59 Min. erstmalig an die Spitze der aktuellen Saisonbestenliste des Schwimmbezirks Mittelrhein im Jahrgang 2006 setzen konnte. Den hervorragenden 2. Platz in der Pokalwertung sicherten sich Benjamin Weihe (JG 08), der 2 Einzelwertungen (25m Rücken, 25m Kombination) für sich entscheiden konnte, und Jana Winter (JG 05 – Startrecht SG WAGO). Duncan Henning (Jg 06) landete in der Pokalwertung auf einem guten 3. Platz. Für die weiteren Podestplätze des TVN-Teams sorgten Lasse Kerstgens, Helena Tietz, Sarina Märzhäuser, Leo Schlaack und Vater Andreas Schlaack. Dank der Unterstützung durch die Kampfrichter Andrea Schlaack und Franz Maschke war der Wettkampf für den TVN wirklich eine tolle Teamleistung, so Robert Janssen, Abteilungsleiter Schwimmen.
Die Erfolge vor allem in den jüngeren Jahrgängen zeigen, dass die vor ca. einem Jahr begonnene Neuausrichtung der Abteilung mit dem Fokus auf die Nachwuchsförderung, erste Früchte trägt.

 

Einzelne Ergebnisse Kreismehrlagenpokal 2015 Sankt Augustin des TV 1908 Neunkirchen am 15.11.15:

Adam und Jule Kreismehrlagenpokal-1
Lasse Kerstgens, Jg08:
25m Rücken Platz 6
25m Brust Platz 6
25m Brust Arme-Kraul Beine Platz 4

Benjamin Weihe Jg 08:
25m Rücken Platz 1
25m Brust Platz 4
25m Kraul Platz 6
25m Brust Arme-Kraul Beine Platz 1

Adam Triantafyllos, Jg07:
50m Rücken Platz 1
50m Brust Platz 1
50m Kraul Platz 1
Jule Schütz, Jg 06:
50m Schmetterling Platz 3
50m Rücken disqu.
50m Brust Platz 1
50m Kraul Platz 1
100m Lagen Platz 1
Helena Tietz, Jg 06:
50m Rücken Platz 4
50m Brust disqu.
50m Kraul Platz 10
Duncan Henning, Jg 06:
50m Rücken Platz 3
50m Brust Platz 2
50m Kraul Platz 4

Jana Winter, Jg 05 (Startrecht SG Wago):
50m Schmetterling Platz 5
50m Rücken Platz 2
50m Brust Platz 3
50m Kraul Platz 2
100m Lagen Platz 2

Sarina Märzhäuser, Jg 05 (Startrecht SG Wago):
50m Schmetterling Platz 8
50m Rücken Platz 6
50m Kraul Platz 3
100m Lagen Platz 3

Leo Schlaack, Jg 04:
50m Schmetterling Platz 5
50m Rücken Platz 7
50m Brust Platz 3
50m Kraul Platz 6
100m Lagen Platz 4

Andreas Schlaack, Jg 70:
50m Schmetterling Platz 2
50m Brust Platz 2
50m Kraul Platz 1

Schwimmer beim 1. Derschlager-Mini-Crocodile-Cup

Am 19.09.2015 fand in Derschlag erstmals der Mini-Crocodile-Cup für den Schwimmnachwuchs statt. Am Start waren die Jahrgänge 2009 bis 2005. Neben den üblichen Einzelwertungen ging es in dem extra auf die Belange von Kindern ausgerichteten Wettkampf in den einzelnen Jahrgängen auch um eine Pokalwertung. In den Jahrgängen 2008/2009 wurden die zwei besten Zeiten der einzelnen Disziplinen addiert, in den Jahrgängen 2007 bis 2005 wurden nach der DSV-Leistungstabelle die drei besten Disziplinen bepunktet und zusammengezählt. Der TVN war mit insgesamt 9 Aktiven am Start und konnte tolle Ergebnisse erzielen. Neben vielen neuen Bestzeiten errang das TVN-Team insgesamt 7-mal Gold, 8-mal Silber und 5-mal Bronze in den Einzelwertungen. Das bedeutete auch ein überaus erfolgreiches Abschneiden in den Pokalwertungen. Auch in den Staffelwettbewerben zeigten sich die Schwimmer als Team und belegten gute Platzierungen. In der Pokalwertung langten die Schwimmer des TVN noch einmal richtig zu. Einen Pokal für den Sieg in der Jahrgangswertung errangen Sarina Märzhäuser (JG 2005 – Startrecht SG WAGO) und Jule Schütz (JG 2006). Einen Pokal für den 2. Platz in der Jahrgangswertung erreichten Adam Triantafyllos (JG 2007), Jana Winter (JG 2005 – Startrecht SG WAGO) und Nuri Schütz (JG 2008). Einen Pokal für Platz 3 in der Jahrgangswertung gab es für Emma Henning (JG 2006). Damit konnte das TVN Team, das noch von Benjamin Weihe (JG 08), Helena Tietz (JG 06) und Tammy Adelmann (JG 06) erfolgreich unterstützt wurde, gleich 6 Pokale mit nach Hause nehmen. Ein tolles Ergebnis! Neben diesen großartigen sportlichen Ergebnissen hatten alle Teilnehmer aber auch viel Spaß an ihrem gemeinsamen Wettkampf. Robert Janssen, Abteilungsleiter Schwimmen des TVN, führt das gute Abschneiden der Schwimmer auch auf die gute Trainingsarbeit der Schwimmabteilung zurück. „Den Trainern“, so Janssen, „gelinge es immer wieder die jungen Schwimmer durch interessantes und abwechslungsreiches Training weiter zu motivieren und jeden Einzelnen entsprechend zu fördern. So macht Sport im Verein richtig Spaß.“ Weitergehende Informationen finden Sie auch auf unserer Homepage http://www.tvneunkirchen.de.Derschlag 2015

Schwimmen: Erfolgreicher Start bei den Bezirksmeisterschaften

Am 26.09./27.09.2015 fanden die Bezirksmeisterschaften des Schwimmbezirks Mittelrhein im Bonner Frankenbad statt.

Leo Schlaack ( Jahrgang 2004) sicherte sich im Finallauf über 50 m Brust die Bronzemedaille. Herzlichen Glückwunsch!

Leo SBM KuBa 2015Ivana Janssen (2000) wurde zur Jugendschwimmerin des Jahres 2015 gewählt. Der TV 1908 Neunkirchen gratuliert zu dieser tollen Auszeichnung! Siehe dazu:

http://www.schwimm-mit.de/schwimmen/news/2015/ehrung-der-sbm-schwimmer-und-jugendschwimmer-des-jahres-2015 SBM Jugendschwimmerin 2015