Korrektur – Einladung Mitgliederversammlung per Zoom

+++Update vom 14.04.2021+++

Der Vorstand lädt ein zur satzungsgemäßen ordentlichen Mitgliederversammlung am Montag, den 26. April 2021 um 19:00 Uhr
in die Aula der Gesamtschule Neunkirchen per Zoom-Meeting.

Wie immer sind alle Vereinsmitglieder herzlich eingeladen, an der Versammlung teilzunehmen.

Zur Teilnahme und zum Erhalt der Zugangsdaten bitten wir die Vereinsmitglieder um namentliche Anmeldung per Mail an hauptversammlung@tvneunkirchen.de

Angehängt sind die Tagesordnungspunkte.

RTJ Abenteuer O Trail

Hallo liebe Sportsfreunde,

die RTJ (Rheinische Turnerjugend) hat eine tolle Aktion geplant: eine spannende Rundwanderstrecke rund um Rösrath mit 13 Rätselaufgaben, an der jeder teilnehmen kann!

Alles was man für die Teilnahme braucht ist ein Smartphone und Lust sich zu bewegen. Alle genauen Infos zur Teilnahme findet ihr in der beigefügten Ausschreibung.

Für alle Teilnehmer gibt es eine Urkunde, und wenn alle Vereinsmitglieder fleißig mitmachen, kann unser Verein sogar einen Sonderpreis gewinnen!

Wiederaufnahme des Sportbetriebs

Hallo liebe Mitglieder, in diesem regelmäßig aktualisierten Beitrag erhaltet ihr Infos zu den Abteilungen, die bereits wieder (online oder offline) Training anbieten.


Leichtathletik

Gültig ab 09.03.2021

Dienstag 16.00 – 17.30 Uhr
Freitag 16.00 – 17.30 Uhr

Die jüngeren Athleten bis 14 Jahre dürfen wieder in der Gruppe, mit normalen Abstandsregeln, trainieren.

Die Älteren dürfen in 2er Teams trainieren. Die Teams werden vor Ort von den Trainern eingeteilt. Jedes 2er Team muss einen Mindestabstand von 5 Metern zu allen übrigen Teilnehmern auf dem Sportplatz durchgängig einhalten. (Dies sollte möglich sein.)

Das Training ist ausschließlich im Freien erlaubt!

Sollte es an den Tagen (wie im derzeitigen Wetterbericht leider angezeigt) dauerhaft oder stark regnen, muss das Training leider wieder ausfallen.

Alternativ werden wir dann weiterhin freitags Online-Training um 16.00 Uhr anbieten.

Judo

Die Judo-Abteilung bietet zurzeit ein einstündiges Training donnerstags um 18 Uhr für alle Altersgruppen über Zoom.

Baseball / Softball

Die Baseball- und Softballabteilung hat ab dem 22.02.2021 einen eingeschränkten Trainingsbetrieb gemäß der aktuellen Coronaverordnung NRW wieder aufgenommen.

Corona und wie es weitergehen kann

Liebe Vereinsmitglieder, Eltern und Angehörige,

bald ist ein Jahr vergangen seit dem ersten Lockdown. Wir haben in dieser Zeit alle sehr viel erlebt und ertragen. Seit nun mehr vier Monaten müssen wir alle auch den Stillstand im Vereinssport ertragen.

Der Sportstillstand, aber sicherlich auch die wenige Interne Mitgliederkommunikation, hat zu vielen Vereinsaustritten geführt. Das ist zwar bedauerlich, dennoch haben wir als Vereinsvorstand natürlich Verständnis für diese Reaktion, insbesondere mit Blick auf die oftmals angespannte finanzielle Situation in den Familien, in dieser schweren Zeit.

Es hat ein „Hearing“ des LSB NRW zwischen Vereinen und Sportbünden /-verbänden stattgefunden. Die hier gefundene Grundsatzaussage ist folgende:

„Wir stellen keine Forderungen bezüglich des Zeitpunkts genereller Lockerungen des Lockdowns. Der organisierte Sport war und bleibt compliant zu den diesbezüglich grundsätzlichen Entscheidungen von Bundes- und Landespolitik!“

Als Ergebnis hat der Landessportbund NRW drei zentrale Forderungen an die Politik formuliert

  1. Inzidenzwertorientiertes Stufenmodell landesweit umsetzen!
  2. Vereinssport für Kinder und Jugendliche am Kita-/Schulbetrieb ausrichten!
  3. Verständliche Regeln in der Corona-Schutzverordnung schaffen!

Zur Umsetzung hat der LSB für den Wiedereinstieg in den Vereinssport einen Vorschlag für ein Stufenmodell erarbeitet. Kernforderungen sind:

  • eine radikale Vereinfachung der Corona-Schutzverordnung für den Bereich des Sports und
  • eine Angleichung der Vereinsöffnung für Kinder und Jugendliche an die Öffnung von Kitas und Schulen

Abschließende Forderung ist ein abgestimmtes Vorgehen zwischen Landesregierung, Landessportbund und Kommunalen Spitzenverbänden.

Als TV Neunkirchen schließen wir uns diesen Forderungen an.

Wir haben als Vereinsvorstand leider „verpasst“ uns kurzfristig auf die Umstände einzustellen und müssen hier jetzt schnellstmöglich Nacharbeiten.

Das „Nacharbeiten“ wird hier verschiedene Aspekte haben.

Online Angebote

Der TVN wird kurzfristig eine Audio-/ Videoausstattung beschaffen und mit den Trainer*innen zusammen versuchen Onlineangebote zu entwickeln bzw. bereits vorhandene Formate zu verbessern oder auszubauen.

Mitgliedsbeiträge

Der Vereinsvorstand wird sich in der anstehenden Vorstandssitzung (1. März) mit der Beitragsordnung des Vereins auseinandersetzen und entscheiden in wie weit hier Beiträge reduziert oder sogar ganz erlassen werden können.

Wichtig wird hierbei sein, dass es sich nur um befristete Entscheidungen handeln kann, da wir als Verein natürlich die laufenden Kosten (z.B.: Geschäftsstelle, Verbandsbeiträge, Versicherungen, Spieler-/ Startlizenzen für möglichen Spielbetrieb u.ä.) weiterbezahlen müssen. Wir werden daher die Situation regelmäßig neu bewerten und die finanziellen Interessen der Mitglieder gegen die des Vereins abwägen müssen.

Wir hoffen und bauen darauf, dass Ihr uns weiterhin die Treue haltet und als Mitglieder erhalten bleibt, auch wenn wir gezwungenermaßen zum Stillstand verdammt sind und nicht das Vereinsleben bieten können, welches wir uns vorstellen.

Sollten Ihr Ideen haben, was der Verein für die Mitglieder in dieser Zeit umsetzen kann, oder Sie sich vielleicht sogar selber mit eigenen Sportangeboten einbringen möchten, gehen Sie gerne auf die jeweilige Abteilungsleitung zu.

In diesem Sinne wünschen wir euch allen Gesundheit und das nötige Durchhaltevermögen für die kommenden Wochen und Monate.

mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand

Nachruf Werner Kühnel

Wir trauern um

Werner Kühnel

* 29. Mai 1939
† 11. Januar 2021

Einer von vielen und doch ein ganz besonderes wertvoller und treuer Weggefährte.
Ehrenmitglied seit vielen Jahren.
Ein lieber Mensch, der als Abteilungsleiter immer für seine Leichtathleten, Volksläufer und für den Verein da war.
Was bleibt, sind dankbare Erinnerungen, die uns niemand nehmen kann.

Du wirst uns fehlen!
Olaf Knuth, Benjamin Schmitz und Rolf Reinartz
Für den Vorstand und die Mitglieder des Vereins

Turnverein 1908 Neunkirchen e.V.