TVN-Baskets gegen Rheinstars Köln im WBV-Pokal

Mit den Rheinstars Köln haben die TVN-Baskets für die 1. Runde des WBV-Pokals ein ganz besonderes Los gezogen. Bis zum Aufstieg der Rheinstars in die Regionalliga 2015 lieferte man sich über Jahre hinweg intensive Duelle in Landes- und Oberliga. Zusätzlich spielt Roman Bendt seit der vergangenen Saison in den Reihen der TVN-Baskets, der bis 2016 noch für das Team aus Köln aktiv war. Grundsätzlich freut man sich aber auch darüber einen Regionalligisten zugelost bekommen zu haben und ein Heimspiel vor den eigenen Fans bestreiten zu dürfen. Für genügend Zündstoff ist also gesorgt und der Pokal hat wie immer „seine eigenen Gesetze“.

Jetzt schon einmal den Termin im Kalender vormerken und den Tag frei halten. Die Baskets freuen sich auf euch! Wie immer wird für euer leibliches Wohl gesorgt sein.

Zwei Treppchenplätze für Neunkirchen

Der 20. Mai war ein erfolgreicher Turniertag für die Crazy Jumpers. Die Mannschaft war mit 5 Tanzpaaren auf dem Eichen Cup in Anröchte vertreten. Von ihnen schafften es zwei Paare hoch auf das Siegerpodest.

Drei der Tanzpaare bestritten das Turnier in der Schülerklasse I, die die erste Klasse im Breitensport bildet. Alicé Provvedi und Sophia Zitlau sowie Sofia Provvedi und Melissa Zitlau tanzten in Anröchte ihr erstes Turnier. Sie teilten sich den 16. Platz von insgesamt 23 gemeldeten Tanzpaaren. In der gleichen Klasse trat das erste Geschwisterpaar an. Alexa und Ina Hänscheid qualifizierten sich für die Zwischenrunde und erlangen einen guten 12. Platz.

Das zweite Geschwisterpaar trat in der Juniorenklasse I an. Miriam und Julian Noll qualifizierten sich direkt in der ersten Tanzrunde für das Finale. Im Finale holten die beiden alles raus. Sie tanzten sich souverän und siegessicher auf Platz 1 und brachten somit die ersten beiden Pokale nach Neunkirchen.

Die zweiten zwei Pokale brachten Esther Maus und Diana Zündorf mit in die Heimat. Zusammen tanzen sie ihr erstes gemeinsames Turnier in der Erwachsenenklasse. Auch sie kamen nach der ersten Runde in das Finale und ergatterten den Titel des Vizesiegers in ihrer Klasse.

Insgesamt blicken die Crazy Jumpers zufrieden und stolz auf den Eichen Cup 2017 in Anröchte zurück und hoffen, dass bei dem nächten Turnier mehr Paare teilnehmen können, denn der Erfolg feiert sich als Mannschaft doch immer am schönsten!

              

36. Neunkirchener Pokalturnen für Turnerinnen – P-Stufe

Hier geht’s zum 36. Pokalturnen für Turner (25. März)

Hier geht es zur Ausschreibung für das 36. Pokalturnen für Turnerinnen – P-Stufe (als PDF)



36. Pokalturnen für Turner in Neunkirchen

Hier geht’s zum 36. Pokalturnen für Turnerinnen P-Stufe (26. März)

Hier geht es zur Ausschreibung für das 36. Neunkirchener Pokalturnen für Turner (als PDF )

 

Tanzsportabzeichen (DRRTA)

Hier geht es zur Vollständigen Einladung inkl. Wegbeschreibung (hier anklicken)

Veranstalter:Crazy Jumpers im TV 1908 Neunkirchen e.V.
Datum:Sonntag, 25. September 2016
Ort:Sporthalle der Ritter-Göttscheid-Grundschule Neunkirchen

Rathausstraße. 9

53819 Neunkirchen – Seelscheid

Teilnehmer:alle Rock ́n ́Roll-Tänzer/-innen und aller Altersklassen,

auch die in einem Verein Mitglied sind,

der dem Deutschen Rock ́n ́Roll-Verband angehört 

Falls vorausgegangene Abzeichen bereits gemacht wurden, bitte das Prüfungsdatum des letzen Abzeichens bei der Anmeldung angeben.

Informationen zum Tanzsportabzeichen können im offiziellen Unterlagensatz des DRBV e.V., Abschnitt Deutsches Rock ́n ́Roll-Tanzsportabzeichen, nachgelesen werden.
Beginn:11:00 Uhr
Einlass:10:00 Uhr
Tanzfläche:Hallenboden
Musik:gem. TSO
Prüfungsgebühr:ca. 10,- Euro (für Urkunde und TANadel)
Es erwartet Euch ein reichhaltiges Buffet
Anmeldung und Rückfragen an:
Otto Dutz

Eulenweg 8

53819 Neunkirchen

Mobil: 0170 / 877 69 20     oder   Festnetz: 02247 / 300 138

OttoDutz@t-online.de
Meldeschluss:Freitag, 16. September 2016