Schwimmabteilung nimmt Training wieder auf

Wichtig: für weitere Infos bitte die abteilungseigene Website tvn-swim.de besuchen!

Liebe Vereinsmitglieder und liebe Eltern,

als Schwimmabteilung des TVN sind wir froh, dass wir den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen können. Da die Hallennutzung wie überall an Auflagen gebunden ist, sind wir allerdings eingeschränkt und von einem „Normalbetrieb“ zu Beginn deutlich entfernt. Das bedeutet, nicht alle Schwimmer werden sofort in dem bekannten Umfang beim TVN schwimmen können.

Wir sind jedoch bemüht – soweit die Rahmenbedingungen dafür gegeben sind – Schritt für Schritt zu dem gewohnten Schwimmen in den bestehenden Schwimmgruppen zurückzukehren. Wie schnell das tatsächlich möglich sein wird, kann jedoch derzeit keiner sagen…

Wir sind zum einen an die Verfügungen der Gemeinde als Badbetreiber gebunden. Zum anderen müssen wir die spezifischen Herausforderungen, die an ein Vereinsschwimmen gestellt werden, berücksichtigen. Wir werden das mit Augenmaß tun. Das geht jedoch nur, wenn alle mitmachen. Wie ihr unseren Hygieneregeln entnehmen könnt, ist die Wiederaufnahme des Schwimmbetriebs mit einer Vielzahl von Fragen verbunden. Wir betreten hier alle zusammen „Neuland“. Es wird sicher ein paar Einheiten brauchen, bis Trainer und Schwimmer sich gut damit zu Recht finden.  

Wir werden uns jedoch nur dann die gerade gewonnene Möglichkeit des Schwimmtrainings erhalten können, wenn wir uns von Anfang an bemühen, die Regeln zu beachten. Daher werden wir in der Umsetzung konsequent sein müssen. Das bedeutet auch: wer sich erkennbar nicht daran hält, kann nicht teilnehmen!

Das klingt jetzt sehr „ernst“. Doch – ganz sicher – die Freude, endlich wieder ins Wasser zu dürfen, überwiegt!

Vor den Sommerferien beginnen wir zunächst das Training für unsere älteren Schwimmer. Sollte dies alles reibungslos verlaufen, bekommen auch jüngere Schwimmer – Seepferdchen und Frösche – die Gelegenheit in den Sommerferien alle 2 Wochen einmal zu trainieren. Aufgrund der ganzen Bestimmungen, wird nur ein „richtiges“ Bahnenschwimmen möglich sein. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Kinder nicht jede Woche zum Schwimmen kommen können. Wir haben nur begrenzte Zeiten und die Hygienemaßnahmen lassen eine hohe Frequentierung der Bahnen nicht zu. Daher muss  das Kind für jeden Schwimmtermin angemeldet werden.


Ein Schwimmen für die Vor-Seepferdchen-Kinder und alle Anfängerschwimmgruppen ist zur Zeit leider noch nicht möglich. Dies betrifft alle Kinder, die im Vario-Becken schwimmen und die Donnerstagsgruppen von Manfred (15.15 – 16-00h), von Sandra (15.15 – 16-00h und 16.00 – 16.45h) und Franzis Samstagsgruppe (18.00 – 18.45h).

Wir müssen auch darauf hinweisen, dass alle Kinder die zum Schwimmen kommen in der Lage sein müssen, sich schnell (max. 15 Min.) und alleine umziehen zu müssen. Fönen ist nicht möglich. Eltern dürfen weder mit in den Bistrobereich, noch in die Umkleidekabinen.

Die Einzelheiten zur Anmeldung, Hygienevorschriften und Regeln finden Sie hier: