NRW-Jahrgangsmeisterschaften mit Beteiligung des TVN

Von: Olaf Trapphagen

Die Schwimmerinnen Frederike Hans und Ivana Janssen vertraten am 11./12. Mai 2013 im Schwimmsportleistungszentrum Wuppertal bei den diesjährigen NRW-Jahrgangsmeisterschaften mit Erfolg die Farben des TVN. Insgesamt war die SG Neunkirchen/Much mit vier Startern vor Ort. Catrin Müller und Nina Wimmer, beide Much, ergänzten das Quartett. Der ausrichtende Verein, der SV Bayer Wuppertal, hatte sich  für das Wochenende viel vorgenommen: 2.112 Starts wurden absolviert und insgesamt 123 Vereine mit 586 Teilnehmer trafen sich in der Stadt der Schwebebahn. Aber auch aus sportlicher Sicht war der Wettkampf ein sehenswertes Event. Auf dem Weg nach Berlin zu den Deutschen Meisterschaften versuchten einige Schwimmer bereits jetzt Akzente zu setzen. So wurde den zahlreichen zahlenden Zuschauern im Leistungszentrum ein sportliches Schwimmspektakel geboten. Zur Freude des Trainerstabes gelang es allen vier Schwimmerinnen – trotz oder vielleicht auch wegen der starken Konkurrenz – ihre Bestzeiten in einigen Disziplinen zu verbessern.  Jürgen Dietzsch, Schwimmsportwart des TVN, führt die Leistungssteigerung auch auf die gute Vorbereitung u.a. im Trainingslager in Übach-Palenberg zurück. Positiv wirke sich auch, so Dietzsch, die Trainingskooperation mit den Wachtberger  Schwimmern und dem SSF Sieglar im Sportpark Nord in Bonn auf einer 50m-Bahn aus. Robert Janssen, Abteilungsleiter Schwimmen des TVN, ist angesichts der gezeigten Leistungen der Schwimmerinnen sicher, dass sich die im starken Wettkampffeld gewonnenen Erfahrungen nun gewinnbringend in neue schwimmerische Herausforderungen investieren lassen. Überhaupt, so Janssen, sei festzustellen, dass man den Aktivitäten der Schwimmer des TVN unterstützend und wohlwollend zur Seite steht. Das gilt sowohl für den Trainerstab als auch für Gemeinde, die mit Lars Gäbler von der Aquarena in Neunkirchen die Sondertrainingseinheiten in den letzten Wochen stark unterstützt hat.  (OT) .