Ehrung von Hanno Fielenbach für 70 Jahre Mitgliedschaft

Am 16. Oktober 2018 überreichte der Vorsitzende des Turnvereins, Olaf Knuth, im Rahmen einer Feier in der Traditionsgaststätte Ännchen die Ehrenurkunde für 70 Jahre Mitgliedschaft an Hanno Fielenbach. In seiner Ansprache würdigte er die Leistungen von Hanno, der am 01. Oktober 1948 der Turnabteilung des Vereins beigetreten und damit das älteste Mitglied ist. Das Turnen fand damals noch in einem Tanzsaal statt, erst ab 1960 in einer Turnhalle. Trotzdem waren die Leistungen der Turner hervorragend und Nachwuchsturner wie Hanno prägten immer mehr die erste Turnriege. Er nahm mit großem Erfolg an vielen Wettkämpfen, deutschen Turnfesten und auch Schauturnen teil. Legendär war sein Handstand auf dem Barren bei der 60 Jahr Feier des Turnvereins vor den Festplakaten.

Hanno 1953…

Inzwischen ist Hanno bei den Senioren des Turnvereins in dem Dehnstags-Ovends-Club (DOC) aktiv.

Der Abteilungsleiter Breitensport, Reinhard Clevorn, ließ in seiner Ansprache noch einmal einige Stationen aus diesen 70 Jahren im Verein Revue passieren.

…und 2018

Er verwies auf die zwei wesentlichen Abschnitte von Hannos Mitgliedschaft im Turnverein, das Turnen zu Beginn und später die Aktivitäten in der DOC-Gruppe.

Während der erste Abschnitt von Leistungen am Reck, Barren, Boden usw. geprägt war, waren es im zweiten zunächst Bergsteigen und später Fahrradtouren sowie jeden Dienstagabend Gymnastik und Ballspiele in der Turnhalle. Der Handstand von Hanno klappt zwar heute nicht mehr und auch nicht jede seiner Angaben beim Volleyball am Dienstagabend führt zu einem Punktgewinn, aber im Tor beim Hallenhockey ist er häufig nicht zu überwinden. Wichtig ist die aktive sportliche Betätigung im Kreis von gleichgesinnten Sportfreunden. Hanno ist der Beweis dafür, dass man durch regelmäßigen Sport über 70 Jahre geistig und körperlich fit bleiben kann.

Als Geschenk überreichte die DOC-Gruppe Hanno ein selbst gestaltetes Fotobuch, in dem Bilder aus seiner 70-jährigen Mitgliedschaft zusammengestellt sind.

Anschließend wurde bei leckerem Flammkuchen in gemütlicher DOC-Runde noch lange über interessante Episoden beim Bergsteigen (Gletschertouren) und lustige Ereignisse bei den vielen gemeinsamen Fahrradtouren gesprochen.

Bis zum nächsten Dienstagabend nach dem Motto: Fit für das Alter. Fit im Alter.

Reinhard Clevorn