Damen: Überzeugender Sieg in Overath

By Coach Ulla

Verwundert rieben wir uns vor dem Spiel die Augen. Wir waren Tabellenführer und sollten am Abend zum Spitzenspiel in Overath antreten.

Gut starteten wir ins Spiel. Tanja und Anna erzielten die ersten Punkte. Schnell stellte sich heraus, das bei Anna von außen heute nicht viel ging und sie beschränkte sich aufs penetrieren und die Fastbreaks. In der Offense wurde sich bewegt, es wurde durch die Zone geschnitten, etwas was uns in den letzten Spielen fehlte. Und prompt bekamen wir freie Räume und freie Würfe von außen. Anna Bender und Kati erzielten die nächsten Punkte und wir beendeten das Viertel mit einer 10 : 14 Führung.

Auch ins 2. Viertel starteten wir konzentriert. 4 von 4 verwandelten Freiwürfen von Anna P. und Kati. Weitere Punkte von Tanja und 1 Dreier von Anna P. (heute ihr einziger Distanzwurf der sein Ziel fand), Gretas Korb mit der Schlusssirene, alles war schön herausgespielt, indem wir uns bewegten und den Ball laufen liessen. Einzig ein paar kleine Fehler, wie Doppeldribbling, 2 Fehlpässe waren zu bemängeln. Auch Josie und Kathi M. spielten gut und trugen zu unserem positiven auftreten bei. Anna P erzielte 13 ihrer 20 Punkte in der 1. Halbzeit. Spielstand 18 : 28

Auch in die 2. Halbzeit starteten wir durch 1 Korbleger von Anna P. und Punkte durch Tanja gut. Overath stellte die Verteidigung um auf eine Box and one. Anna wurde in Manndeckung genommen. Dadurch entstand viel Platz in der Zone. 4 Punkte von Tanja, 1 Fastbreak von Anna , sowie 2 Fastbreaks von Tabea ließen uns auf 27 : 44 davonziehen. Durch gute Antizipation aller in der Verteidigung bekamen wir viele Ballgewinne, gutes und schnelles Umschaltspiel und wir kamen in die Fastbreaks.

Im 4. Viertel ließen wir nicht nach. Overath erzielte nur noch einen Feldkorb und 2 Freiwürfe. Tanja und Kati attakierten weiter die Box und besonders Kati spielte einige gut Pässe auf die schneidenden Spieler in der Zone. Auch Andrea Bender kam zu ihrem Einsatz und konnte überzeugen. Endstand 31 : 59

Fazit: Ein überzeugender Sieg im Spitzenspiel. Viele Fehler aus den letzten Spielen konnten wir abstellen. So war unser Reboundverhalten viel besser. Die Bewegung in der Offense klappte endlich. Auch das Umschaltspiel in den Fastbreak lief. In der Verteidigung herauszuheben sicher Anna Bender mit gutem Stellungsspiel und sehr guter Verteidigung der Penetration.

Punkte: Tanja 20, Anna P. 20, Kati 8, Tabea 7, Anna B. 2, Greta 2, Kati M., Andrea, Josie, Ulla

…read more

weiterlesen…: Basketball

Leave a Comment